Frühzeitig die eigene Beerdigung planen.

Mithilfe des Bestatters die eigene Beerdigung frühzeitig planen.
Bei einem Todesfall hat die Familie oft wenig Zeit, die Beerdigung zu planen. Da sind viele Fragen zu klären, wie der Ort und die Art der Bestattung, die Trauerfeier oder die Grabpflege. Oft wurde in den Familien vorher nicht über die Wünsche gesprochen. Immer mehr Menschen gehen dazu über, ihre Beerdigung selber und frühzeitig zu planen.

Warum sollte man die eigene Beerdigung planen?
Es ist der beste Weg alles so in die Wege zu leiten, wie man es sich vorstellt. Außerdem nimmt es den Angehörigen viele schwere Entscheidungen ab und gibt ihnen mehr Raum zum Trauern. Der beste Weg, die eigene Beerdigung zu planen, ist ein Beratungsgespräch mit dem Bestatter des Vertrauens. Als Ergebnis dieses Beratungsgespräches kann ein Vertrag mit dem Bestatter geschlossen werden, der sicherstellt, dass alles so abläuft, wie man es sich wünscht.

Im Bestattungsunternehmen wird alles nötige hinterlegt.
In einem Beratungsgespräch erfolgt eine Aufklärung über die Möglichkeiten. Eine Erdbestattung oder eine Feuerbestattung? Auf welchem Friedhof soll eine Erdbestattung stattfinden? Was passiert mit der Urne? Ein Urnengrab, eine Urnenstele, eine Wasserbestattung oder ein Friedwald, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Im Rahmen der Beratung kann festgelegt werden, ob es eine Trauerfeier geben soll und wie diese ausfallen soll. Soll es einen Trauerredner geben oder soll ein Pastor sprechen? Welche Trauerkleidung möchte der Planer für die eigene Beerdigung? Falls es eine Erdbestattung geplant wird, muss ein Sarg und die Ausstattung gewählt werden. Bei der Feuerbestattung muss die Urne ausgesucht werden. Können Angehörige Sonderurlaub nehmen? Was wird sich ansonsten für die eigene Beerdigung gewünscht? Spezielle Musiktitel? Soll vor der Beerdigung was geplant werden. Totenwache wird oft nicht mehr gemacht. Was soll nach der Beerdigung passieren? Soll sich noch irgendwo zusammengesetzt werden? Alle nötigen Papiere werden bei der Beratung gesammelt und bereits in Kopie hinterlegt.

Die Kosten der Beerdigung.
Wenn die Planung der Beerdigung abgeschlossen ist, können die ungefähren Kosten berechnet werden. Zur perfekten Vorsorge gehört natürlich auch, dass die Angehörigen sich nicht um die Kosten der Bestattung sorgen müssen. Es gibt unterschiedliche Wege, welche sinnvoll sind, um das Geld für die eigene Beerdigung anzusparen, auch dieses Thema wird im Beratungsgespräch behandelt. Die Kosten sind abhängig davon, was genau geplant wird.

Den Plan in regelmäßigen Abständen mit dem Bestattungsinstitut überarbeiten.
Wie bereits festgestellt, ist das Planen der eigenen Beerdigung eine gute Idee, alleine weil es die Angehörigen entlastet, sie müssen keine Entscheidungen treffen und es kann keinen Streit um die wirklichen Wünsche des Verstorbenen geben. Wenn ist allerdings als Single mit Mitte 20 meine Beerdigung geplant habe, können sich die Wünsche im Laufe der Zeit ändern, etwa weil es jetzt eine Familie gibt oder weil man neue Ideen hat. Bei dieser Gelegenheit kann gleich überprüft werden, ob die Kostenberechnung noch passt.
Mehr finden Sie auch auf Seiten wie, von Bodo Graupner Bestattungen!



Schlagwörter:
470 Wörter

über mich

Ein kompetentes Bestattungsunternehmen beauftragen Geht es um eine Bestattung eines nahen Angehörigen, ist die Stimmung folglich oft sehr gedrückt. Es ist wirklich keine ganz leichte Aufgabe, die man hier zu bewältigen hat. Man sollte dennoch einen kühlen Kopf bewahren und sich nicht unterkriegen lassen. Es muss in jedem Fall ein gutes und zudem auch sehr kompetentes Bestattungsunternehmen gefunden werden. Doch wie sollte man hier die Suche konkret angehen? Wie sieht es mit den Kosten aus? Welche Vorteile bietet in diesem Zusammenhang eine Sterbegeldversicherung? Dies soll auf diesem Blog einmal sehr ausführlich besprochen werden. Klingt super spannend für dich? Wunderbar, denn nun folge am besten diesem Blog und lass dich von tollen Fakten und Neuigkeiten überraschen.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Bestattungsunternehmen: Hilfe bei der Bewältigung von Verlust
14 Februar 2024
Der Verlust eines geliebten Menschen ist eine der herausforderndsten Erfahrungen, die wir als Menschen durchmachen können. Er bringt einen tiefgreifen

Die unterschiedlichen Bestattungen & Möglichkeiten für Verstorbene
18 Januar 2024
Die verschiedenen Formen der Bestattungen sind ebenso vielfältig wie die persönlichen Vorlieben und Vorstellungen, die Menschen bezüglich ihrer letzte

Angehörige entscheiden sich für die Feuerbestattung
22 Dezember 2023
Diese Art der Bestattung setzt das Verbrennen des Leichnams im speziellen Kremationssarg im Krematorium voraus. Der kostenintensive Sarg gehört zur he

Schlagwörter